Globaler Markt verlangt Veränderung

Der Leidensdruck in einem globalen Markt zwingt mehr und mehr Unternehmen sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.  Sie haben gelernt, externe Partner überall dort einzusetzen, wo diese entweder Ihr Kerngeschäft haben (z.B.  in den Automatisierungsanlagen für die Produktion) oder in allgemeinen Dienstleistungen, die nicht zum eigenen Kerngeschäft zu zählen sind. 


Wichtigste Voraussetzung für das Bestehen in einem solchen globalen Markt ist es, mit der größtmöglichen Geschwindigkeit auf Kundenwünsche bedarfsgerecht zu reagieren.



Telefon: 0 621 - 4186425

Fax: 0 621 - 4186427

E-Mail: Vision@Hopp-CAFM.de

Homepage | Das Team | Die SMSystems Partner | Arbeitsmethodik | Referenzbeispiele der SMSystems Partner | Beispielbausteine von Informationssystemen | Downloads | Kontakt

CAFM

Berater Netz M. Hopp GmbH Mannheim

Beratungs- &  Unterstützungsumfeld

Ein Unternehmen, welches versucht alle Bereiche zum eigenen Kerngeschäft zu erheben, wird unter diesen Randbedingungen im globalen Markt nicht dauerhaft bestehen können.


Das CAFM Berater-Netz moderiert und berät Interessenten bei der Konzeption und Einführung von CAFM Systemen einschließlich der  Integration von ERP, Instandhaltung und Service Management.


Breite und Komplexität dieses Arbeitsfeldes machen es notwendig, mit unterschiedlichen Spezialisten und Lieferanten zusammen zu arbeiten.


Die Partner des CAFM Berater-Netzes  haben hierfür ein Netz verschiedener Spezialisten zusammengeführt. Je nach Aufgabenstellung  können so GEFMA oder andere Netzwerkpartner die qualifiziertesten Partnerunternehmen in die Projekte einbinden.